DIE KANZLEI Lenz Gebhardt GbR

Telefon 0471 / 30832-0

Zentrale E-Mail-Adresse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Allgemeine Kontaktdaten / Kontaktformular

Telefon-Durchwahlen

DIE KANZLEI Lenz Gebhardt GbR

Grashoffstraße 7 / Konrad-Adenauer-Platz
27570 Bremerhaven
Telefon (0471) 30832-0
Telefax (0471) 30832-290

Verkehrsrecht

Unsere im Verkehrsrecht spezialisierten Rechtsanwälte sind Ihr Ansprechpartner bei allen Rechtsfragen rund um den Straßenverkehr. Denn diese sind vielfältig, so dass aktuelle Spezialkenntnisse die beste Voraussetzung zur Wahrung Ihrer rechte sind.

Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall sind unsere im Verkehrsrecht und im Unfallrecht Ihr Ansprechpartner, um Ihre Ansprüche auf Reparaturkosten, Ersatz eines Totalschadens, von Mietwagenkosten, auf Schmerzensgeld, Haushaltsführungsschaden, Verdienstausfall durchzusetzen.

Bußgeld- oder Strafverfahren

Wir sind aber auch dann für Sie da, wenn Ihnen eine Ordnungswidrigkeit oder eine Straftat im Straßenverkehr vorgeworfen werden. Sei es die Verteidigung gegen den Vorwurf einer Trunkenheitsfahrt oder gegen den Vorwurf des unerlaubten Entfernens vom Unfallort, landläufig bekannt als Unfallflucht.

In diesen Fällen droht nicht selten die Entziehung der Fahrerlaubnis, wie auch eine mehrmonatige Sperrzeit und weitere Hindernisse für die Wiedererteilung.

Da Mobilität für viele auch beruflich wichtig ist, ist hier anwaltlicher Rat und anwaltliche Vertretung wichtig, um ihre Unschuld nachzuweisen oder jedenfalls die schlimmsten Folgen der Tat zu mildern. In einem solchen Fall sollten Sie sich daher anwaltlich vertreten lassen, zum Beispiel um eine Absehen vom Fahrverbot oder zumindest die Verkürzung des Fahrverbots oder einer Sperrzeit zu erzielen. Unsere Rechtsanwälte können nach Akteneinsicht in die Ermittlungsakte Wege aufzeigen, um drohendes Unrecht abzuwenden oder Ungemach abzumildern. Wir vertreten sie nicht nur gegenüber der Bußgeldbehörde oder der Polizei, sondern bei Bedarf auch vor Gericht.

Wiedererlangung der Fahrerlaubnis

Ist die nach einer Straftat verhängte Sperrzeit abgelaufen, macht die Führerscheinstelle die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis nicht selten von der Vorlage eines medizinisch-psychiologischen Gutachtens (MPU) abhängig. Um hier positive Ergebnisse zur erzielen ist eine vorherige anwaltliche gründliche Beratung ebenso empfehlenswert.

Verkehrszentralregister

Auch nach jüngsten Neuerungen Betreffend die Verkehrssünderkartei in Flensburg, das Verkehrszentralregister, sollten Sie anwaltlichen Rat nicht erst suchen, nachdem Sie bei Erzielen des höchstmöglichen Punktestandes die Fahrerlaubnis abgeben müssen. Dann ist es oft zu spät. Sie sollten sich daher schon von vornherein in jedem punktebewehrten Ordnungswidrigkeitenverfahren oder Strafverfahren anwaltlicher Hilfe bedienen.

DIE KANZLEI Lenz Gebhardt GbR

Notar und Fachanwälte
Grashoffstraße 7 / Konrad-Adenauer-Platz
27570 Bremerhaven
Telefon (0471) 30832-0
Telefax (0471) 30832-290

Unsere Öffnungszeiten

Montags bis donnerstags 8:00-18:00 Uhr
Freitags 8:00-17:00 Uhr

© 2018 DIE KANZLEI Lenz Gebhardt GbR | www.die-kanzlei-bremerhaven.de | Alle Rechte vorbehalten | designed by schnittmenge | Realisierung eBeSo